Unsere Schülerfirma

Wir, das Reporterteam, haben einmal bei unserer Schülerfirma nachgehakt, um herauszufinden, was die Schülerinnen und Schüler bei jedem Treffen eigentlich so machen. Hier eine Übersicht:

Info zur Bestellung: Die Produkte liegen in der Vitrine (gegenüber vom Hausmeister) und können bestellt werden.

So läuft ein normales Treffen in der Schülerfirma ab:

  • Angebote einholen und miteinander vergleichen
  • Bestellungen prüfen und Materialien einräumen (Lagerbestände füllen)
  • Gestaltung von Preisen und Kalkulation
  • Produktpräsentation vorbereiten
  • Konzeption von Werbung (z. B. Plakate)

Vielleicht habt ihr ja auch mal Lust, vorbeizuschauen oder Produkte zu kaufen. Es lohnt sich!

Das Reporterteam (Lea, Lisa, Maja)

Filmempfehlung: Holidate

Die Handlung: Zwei Singles haben es satt an den Feiertage allein zu sein. Sloane, die Probleme mit ihrer Familie hat, die sie ständig mit einem Mann verkuppeln wollen und Jackson, der einfach keine Lust hat sich mit nervigen Dates herumzuschlagen. Beide endscheiden sich dafür des anderen Holidate zu sein, an jedem Feiertag nehmen sie den jeweils anderen als Date mit. Doch bleibt das Anfangs gefühllose Spiel wirklich Gefühllos?

Altersfreigabe: 6
Streaming Dienste:
Netflix (im Abo enthalten)

Urteil unserer Redaktion: Dieser Film ist super für den Einstieg in die Weihnachtszeit, aber wer denkt, dass es sich dort nur um Weihnachten dreht, hat sich geirrt.(Mehr sage ich nicht :P). Die beiden Hauptdarsteller Luke Bracey, der Jackson spielt, und Emma Roberts, spielt Sloane, harmonieren gut zusammen. Die Schauspielkünste sind sehr real und bei Romanzen-Liebhabern wird sicher der Bauch öfters flattern. Die Altersfreigabe ist berechtigt und anders würde ich sie nicht unterzeichnen. Der Film ist erst im September heraus gekommen, daher sehr neu und im Netflix Abo verfügbar. Ich würde diesen Film jedem Romanzen-Dramen-Liebhaber empfehlen.

Antonia

Filmempfehlung: Gifted

Die Handlung
Seit dem Tod seiner Schwester kümmert sich der alleinstehende Frank Adler um seine kleine Nichte Mary, mit der er zur Untermiete bei der freundlichen Roberta in Florida wohnt. Frank möchte dem Kind ein normales und behütetes Leben bieten. Damit ist es jedoch vorbei, als Marys außergewöhnliche mathematische Begabung ans Licht kommt und Franks Mutter Evelyn davon erfährt. Sie hat große Pläne für ihre Enkelin, und bald entspinnt sich zwischen ihr und Frank ein heftiger Streit um das Sorgerecht. (Auszug aus: https://www.google.de/search?q=Gifted&gws_rd=ssl#spf=1604928800710)

Altersfreigabe: 6
Streaming Dienste:
Netflix (im Abo enthalten)
Youtube (3,99€)
Amazon Prime (2,99€)
Google Play Filme (3,99€)

Urteil unserer Redaktion:
Dieser Film hat mich selbst sehr berührt, auch wenn der Film ein Klischee verfolgt. Das Szenario ist ein Alltägliches: ein Kind, das hochbegabt ist, und ein ganz normales Leben führen will. Auch die Schauspieler sind gut gewählt. Chris Evans „Frank“ spielt seine Rolle super und die Endszene ist sehr berührend. Das kleine Mädchen „Mary“ wird von Mckenna Grace gespielt, sie war beim Dreh des Filmes 11 Jahre und zeigte eine unglaubliche Performance. Ich empfehle diesen Film jedem, der sich gerne in Dramen hineinversetzt und sich nicht zu scheu ist Tränen zu vergießen.

Antonia

Was bedeutet Stress für dich?

Stress – das Gefühl, wenn die Luft zu knapp wird, der Puls bis in den Hals schlägt und die Ohren rot vor Hitze werden.
„Ich habe Panik“, geht es dir durch den Kopf.

Fühlst du dich manchmal auch danach, einfach alles hinzuwerfen und den Tränen freien Lauf zu lassen?
Uns geht es oftmals genauso.

„Für uns bedeutet Stress, nachts noch lange am Schreibtisch zu sitzen und für die anstehende Schulaufgabe zu lernen.  
Du zählst die Minuten und zitterst bei dem Gedanken an die Aufgaben von Morgen.
Dabei ist das Aufschieben von Pflichten dein größter Feind.
„Ach! Das kann ich auch morgen noch erledigen!“
Morgen wird zu Übermorgen und plötzlich liegt das Prüfungsblatt schon vor dir.“

~ Emily, Ramona

Was ist Stress für dich?
Dieselbe Frage haben wir einer Hand voll Schülern gestellt und die Antworten hier für euch zusammengeschrieben.

Eure
Antworten:

„Wenn der Bus überfüllt ist, wird es stressig.“

„Dezimalzahlen, Brüche und Rechenaufgaben… Mathe ist purer Stress.“

„Das Fiebern, wenn ich meine Noten erfahre.“

„Hobbys machen mir einen Strich durch entspanntes Lernen. Ich komme nicht mehr hinterher.“

„Wenn ich für meinen Zahnarzttermin spät dran bin.“

„Wenn ich meine Aufgaben noch nicht erledigt habe und meine Mutter gleich nachhause kommt.“

„Für mich bedeutet Stress die Berge an Hausaufgaben.“

Stress äußert sich bei mir, wenn Schule und Privatleben aufeinandertreffen.“

„Schule ist für mich kein Stress.“

„Dass Schulausflüge, auf die ich mich gefreut habe, nicht stattfinden.“

„Ich als Fünftklässler sehe die Umstellung von Grund- auf Realschule als Stress.“

„Die Angst vor schlechter Leistung.“

Stress zeigt sich mir vor allem in Konflikten mit Familie und Freunden.“  


Nun sieh auf dich selbst.
Wie beschreibst du den Stress, der dich manchmal plagt?
Teile es anonym in den Kommentaren mit uns.

Osmix & out

Das sind wir – die Redaktion

Endlich ist der Blog unserer Schule online. Nach wochenlangem Planen, vielen Diskussionen und Ausprobieren können wir euch endlich willkommen heißen. Zunächst wollen wir uns aber vorstellen.

Osmix?
Was ist das?
Ein Tier? Nein! Das sind wir!
Ein Reporter-Team aus vielen talentierten jungen Schülern, die über die Ereignisse hier berichten, Tipps geben, junge Talente präsentieren und noch viel mehr. Bei all diesen Projekten werden wir von Herrn Hönig unterstützt und motiviert.
Wer gehört also zu dieser kreativen Bande?

Herr HönigThe Leader
AntoniaAll Around Guy
Emily The passionate Monster
Jannika The good Eye
Jennifer Computer Crack
Lea Micro-assistant
Lisa Reporter
Luis Graphic Design
Maja Reporter
MariePhotograph
Ramona Imaginative Girl
Shiva Artistic vein
Tim Multitasking

Wir freuen uns auf eure kreativen Skizzen, Geschichten und Ideen für unseren Blog und hoffen auch Kritik zu hören, um unsere Seite zu verbessern.

Osmix & Out